Mein Werdegang

Obwohl ich Informatik studiert und über zehn Jahre als Projektmanagerin gearbeitet habe, sind Human- und Tierpsychologie immer ein besonderes Interesse von mir gewesen. Die Frage, wie die kognitiven Prozesse bei Tieren aussehen und wie sie sich von denen des Menschen unterscheiden, hat mich dabei besonders beschäftigt. Meine ersten Haustiere waren Wellensittiche, später kamen Rosenköpfchen, Nymphensittiche und Katzen dazu, außerdem Reiten als langjähriges Hobby.

 

Als ich schließlich einen Hund mit Aggressionsproblemen, Trennungsangst und unerwünschtem Jagdverhalten aus dem Tierheim zu mir nahm, begann ich mich intensiv mit Lernbiologie und Trainingstechniken mit dem Ziel der Verhaltensänderung zu beschäftigen.

 

Nachdem ich im Laufe der Zeit mehrere Regalreihen voller Bücher über Hunde - und Katzenverhalten gelesen hatte, entschloss ich mich, eine fundierte Ausbildung zu absolvieren. So entschied ich mich für den Studiengang der Tierpsychologie bei der renommierten Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG, den ich durch zahlreiche Praxisseminare und Praktika ergänzte, denn ohne Praxis ist alle Theorie grau.

 

Mein Hund war während meiner Ausbildung mein bester Lehrer und auch ein sehr gelehriger Schüler, er wurde zu einem Traumhund und genießt heute sein Leben als "Senior-Partner" meiner Tierschule.

 

Im Laufe meines Werdeganges konnte ich umfangreiche praktische Erfahrungen mit den verschiedensten "Problemfellen" sammeln. Ich setzte mich bewusst mit ganz unterschiedlichen methodischen Ansätzen und Philosophien auseinander, um von dieser breiten Basis aus jenseits aller "Patentrezepte" meine eigene Linie zu finden.

 

Neben den "tierischen" Ausbildungen absolvierte ich noch eine Coaching-Ausbildung für Menschen (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie) sowie Fortbildungen in Mediation, NLP und psychologischer Beratung. Da Hunde – und Katzentraining immer auch Menschentraining beinhaltet, profitiere ich tagtäglich sehr von diesen Kenntnissen.

 

Nach dem Abschluss der Ausbildung bei der Akademie für Tiernaturheilkunde gründete ich Anfang 2008 meine Tierschule in Berlin Zehlendorf. Die tägliche Arbeit mit Zwei- und Vierbeinern ist seitdem für mich Beruf und Berufung zugleich und erfüllt mich immer wieder aufs Neue mit Begeisterung!

 

Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossene Studien der Tierpsychologie und Tierhomöopathie (Fachrichtungen Hund, Katze und Pferd) bei der Akademie für Tiernaturheilkunde - ATN AG

 

  • Zertifizierung durch die Tierärztekammer Niedersachsen und durch die IHK Potsdam. Diese beiden Zertifizierungen sind die einzigen behördlich anerkannten Hundetrainerzertifizierungen in Deutschland. Sie bestehen aus umfangreichen schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen und stellen einen sehr hohen Anspruch an die Qualifikation der Hundetrainer.

 

  • Sachverständige für die Sachkundeprüfung und die Erstellung von Negativgutachten für Hundehalter bzw. deren Hunde nach dem Berliner Hundegesetz, Bestellung durch die Berliner Senatsverwaltung



  • Kontinuierliche Weiterbildung durch zahlreiche Seminare, Workshops und Praktika u.a. bei:

   Dr. Ute Blaschke-Berthold, Dr. Gabriele Niepel, Mirjam Cordt, Sabine Winkler, Clarissa v.

   Reinhardt, Christiane Wergowski, Dr. Pasquale Piturru, Dr. Maria Hense, Dr. Angela Bartels,

   Christian Rauschenfels,  Roger Abrantes, Gudrun Feltmann von Schroeder, Dr. Adam Miklosi,

   Anders Hallgren, Dr. Patricia Kaulfuß, Eva Bodfäldt, Celina del Amo, Pia Gröning, Tina Schnatz,

   Dr. Jesus Rosales-Ruiz, Frauke Loop,  Perdita Lübbe, Günther Bloch, Dr. Udo Gansloßer,

   Daniela Sommerfeld, Jan Nijboer, Michael Grewe, Rainer Dorenkamp, Nadin Matthews, Bettina

   Bannes-Grewe, Linda Krick, Thomas Baumann